QUARTIER RIEDENBURG von HANNS OTTE

Gestaltung des 124 Seiten starken Fotobuches in Zusammenarbeit mit dem Fotohof und dem Fotografen Hanns Otte. Das Buch ist auf mattgestrichenem Papier gedruckt, der Umschlag als Hardcover mit Leinen bezogen mit einem Schutzumschlag.

Der Salzburger Fotograf Hanns Otte gilt mit seiner dokumentarischen Haltung als einer der profiliertesten und beharrlichsten Vertreter dieses Genres, nicht nur in Österreich. Hanns Otte hat sich im eigenen Auftrag ein eingegrenztes 35 000 m2 großes Areal mit einer in die Jahre gekommene Kaserne im zentralem Stadtteil Riedenburg für seine Kamera auserkoren. Behutsam bewahrt er die letzten Spuren der ehemaligen militärischen Kommandozentrale und der angeschlossenen öffentlichen Sporthalle, bevor diese dem neuen Quartier Riedenburg Platz machen müssen. Der Fotograf zeigt den Prozess der Verwandlung des Areals zu einer der größten Wohnsiedlungen in Salzburgs Bestlage.

Erschienen 2019 in der Fotohof edition.

Kunde: Fotohof edition Salzburg