Javascript Menu by Deluxe-Menu.com
Home About us
 


CORRATEC 2013 13.Sep.2012
CORRATEC, german design & engeniering
image- und produktkatalog 2013


"FASZINATION. Bei allem was wir tun, glauben wir stets daran den "status quo" in Frage stellen zu müssen, wir glauben an die Leidenschaft des Radfahrens, wir glauben daran, jede Fahrt besser machen zu können."


cielo und konrad irlbacher stehen für ein sozial verantwortliches unternehmen.

photographie bernhard müller / kunde  corratec / agentur b-fusion /
photoassistent yunis mourad
FINGERFOOD + 95 GRAD 14.Sep.2012
GALLBAUER Event- und Officecatering
Der Herbst steht vor der Tür, mit ihm die neue "Fingerfood" Karte Gallbauer.
Ebenso haben wir gemeinsam einen Folder entwickelt, der die Vorzüge der "95Grad" erläutert und visualisiert.

"Einmal 95GRAD, immer 95GRAD: Wer einmal Gemüse, Nudeln, Risotto, Fisch oder Fleisch frisch dampfgegart von 95GRAD genießen durfte, wird dieses Erlebnis nicht mehr missen wollen."

Ja - diesen Genuss durften wir beim Photoshooting im fokus Studio erleben. Traumhafte Gerichte von Eugene Caguin (Küchenchef bei Gallbauer) frisch zubereitet, gemeinsam mit der Foodstylistin Corina Wirth angerichtet, eine kulinarische Leistung die, wie das gesamte Team nach den Aufnahmen bestätigen kann, nicht nur für die Augen, auch für den Gaumen ein echtes Erlebnis war!

Danke für die tolle Zusammenarbeit Horst Gallbauer.

concept+graphic+photopraphy  fokus  kunde gallbauer catering foodstyling  corina wirth  fotoassistent yunis mourad   druck alpinadruck
AXEL HÜTTE 30.Sep.2012
galerie ruzicska salzburg
ausstellung 28. september 2012 bis 3. november 2012

Axel Hütte
Photograph
1951 geboren in Essen/D
lebt in Düsseldorf/D

"Axel Hütte, der von 1973 bis 1981 in der Klasse von Hilla und Bernd Becher an der Düsseldorfer
Kunstakademie studierte, zählt zu den bekanntesten deutschen Fotografen der Gegenwart.

Gebirgswelten, die sich mit ästhetischer Stille dem Betrachter in all ihrer Größe und Weite offenbaren.
Die analogen Fotografien wurden von Axel Hütte in den Jahren 2011 und 2012 in den österreichischen und Suüdtiroler Alpen mittels Großbildkamera mit 13x18 cm Negativen aufgenommen. Diese Methode bedarf akribischer Genauigkeit und Geduld, um alle Komponenten in einem einzigen Moment festzuhalten. Axel Hüttes Bildwerke zeichnet eine Ambivalenz von absoluter Schärfe und bizarr verschobener Unschärfe aus,
hervorgerufen durch Nebelschwaden und Wolken sowie durch die Distanz des Fotografen zum Objekt. Der Künstler erzielt eine unmessbare Tiefenwirkung der im Nebel verschwindenden Alpinlandschaften."


photographie bernhard müller / mamiya 645 TMAX 400
MAYA ROCHAT / PHILIPPE GERLACH / SEIICHI FURUYA 28.Sep.2012
fotohof salzburg
ausstellung 28. september 2012 bis 18. november 2012

Maya Rochat "a_nervous_system"
Photographin
1985 geboren in Morges/CH
lebt in Genf und Lausanne
Philippe Gerlach  "a_nervous_system"
Photograph
1982 geboren in Grenoble/F
lebt in Linz und Berlin
Seiichi Furuya  "MEMOIRES 1989
Photograph
1950 geboren in Izu/J
lebt in Österreich

Ausstellung:
"Sowohl Maya Rochat wie auch Philippe Gerlach interessiert die Fotografie als Ausdrucksmedium für das Lebensgefühl einer jungen Generation. Dabei beschränken sie sich nicht nur auf die Rolle des von außen Beobachtenden, sondern interagieren mit Menschen und Orten.
Bei Rochat wie bei Gerlach wird das eigene Leben mit den Mitteln der Fotografie autobiografisch reflektiert. Unter dem gemeinsamen Titel „ a_nervous_system"  verschränken sich beider Arbeiten zu einem Dialog, können aber als Einzelpräsentationen gelesen werden. In ständiger Absprache haben Rochat und Gerlach eine spezielle gemeinsame Installation für den Fotohof entwickelt, die sie als nervous system sehen."

In der Bibliothek:
"Seiichi Furuyas weltweit anerkanntes fotografisches Werk setzt sich wie wenig andere mit  einer solchen Beharrlichkeit des Erinnerns in Bildern auseinander. Immer wieder greift er auf sein großes Archiv an Bildern zurück, das er in den gemeinsam verbrachten Lebensjahren mit seiner früh verstorben Frau Christine in den Jahren von 1978 bis 1988 angelegt hat. So sind unter dem gemeinsamen Titel „ Mémoires" seit 1989 fünf Bücher des Fotografen erschienen, die im Andenken an seine Frau entstanden sind."

photographie bernhard müller / mamiya 645 TMAX 400